Geboren wurde ich 1965 im Thüringer Städtchen Gera. Nach einer Berufsausbildung als Aufnahmeleiter/Wirtschaftskaufmann
beim DDR-Fernsehen wurde mir aufgrund politischer Differenzen das angestrebte Studium an der Filmhochschule verwehrt.
So blieb mir nichts anderes übrig, als mich mit verschiedenen Jobs über Wasser zu halten.

Brandenburg,1990 Foto: Jensow

Zunächst arbeitete ich in einer kleinen Steinmetzwerkstatt, später als Bühnentechniker und Fotolaborant, bis ich 1990 als Fotograf

am Theater an der Parkaue, dem Kinder - & Jugendtheater des Landes Berlin landete.

In den 90iger Jahren übernahm ich diverse Aufträge für die taz, den "Freitag" sowie "die andere".


Seit 1997 bin ich als freiberuflicher Fotograf tätig.

Meine Arbeit umfasst vor allem Theaterfotografie, Schauspielerportraits sowie Reportagen. Sehr gerne arbeite ich mit Kindern und

Jugendlichen an fotografischen Projekten.

Ich lebe mit meiner Familie am Rande Berlins, singe gern, spiele Gitarre, liebe das Wasser, den Wein und das Leben.

Logo_RHG (1).png
DIE AUFRICHTIGKEIT DES BLICKS
Ein Porträt des Theaterfotografen Jörg Metzner
Theater der Zeit - Beilage IXYPSILONZETT 01/2016 
hier gehts zum Bildarchiv der Robert-Havemann-Gesellschaft, der ich meine Fotobestände der Jahre 1987-1994 anvertraut habe
Artikel aus dem Nordkurier 5./6. Mai 2012
"Nah dran für den Blick aufs Wesentliche"